Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Abfall & Abwasser
Kanal, Hauskanal

Anliegerleistung - Anschlussverpflichtung

Bild vergrößernAnliegerleistung; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Anliegerleistung; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Kostenvorschreibung

Die Vorschreibung eines Beitrags
a) für die Errichtung eines Hauptkanals und/oder
b) für die Herstellung eines Hauskanalanschlussesan einen Hauptkanal
erfolgt gemäß den Bestimmungen des Anliegerleistungsgesetzes.

Die Beitragspflicht für die Errichtung eines Hauptkanals wird ausgelöst durch

  • die Errichtung eines neuen Hauptkanales oder
  • eine (nachträgliche) Bauplatzerklärung oder
  • den Anschluss einer Liegenschaft an einen bestehenden Hauptkanal.

Der Beitrag für die Herstellung eines Hauskanalanschlusses (Pauschalbetrag) gelangt dann zur Vorschreibung, wenn der Hauskanalanschluss im Bereich der öffentlichen Verkehrsfläche, in oder entlang der der  Hauptkanal errichtet wurde, vom Hauptkanal bis zur Grundstücks- bzw. Bauplatzgrenze von der Stadtgemeinde Salzburg errichtet worden ist.

Anschlussverpflichtung
Verpflichtung der Eigentümer gemäß § 16 Abs. 3 BauTG einen Hauskanalanschluss an den öffentlichen Hauptkanal herzustellen.

Noch Fragen?

  • Kanal- und Gewässeramt
    Adresse: Faberstraße 11, 5024 Salzburg
    E-Mail: kanalamt@stadt-salzburg.at
    • Barbara Ferchenbauer
      Kostenvorschreibung, Anschlussgebühren
      Sachbearbeiterin
      Tel: +43 (0)662 8072-2456
      Fax: +43 (0)662 8072-3485
    • Silvia Schönfelder
      Ausnahmen von der Kanalanschlussverpflichtung gemäß § 47 Abs. 1 BauTG
      Kostenvorschreibung, Anschlussgebühren
      Tel: +43 (0)662 8072-3419
      Fax: +43 (0)662 8072-3485
Stand: 2.8.2017, Richilde Haybäck