Bildende Kunst

Aktuelle Beiträge

www.stadt-salzburg.at

Ausschreibung AIR Arbeitsaufenthalte 2021 für Bildende Künstler*innen

Die Stadt Salzburg schreibt für 2021 drei AIR Aufenthalte für Bildende Künstler*innen aus

Architekturpreis des Landes Salzburg 2020 für das Paracelsus Bad & Kurhaus

2019 zeigte die Stadtgalerie im Zwergelgarten Entwürfe der künstlerischen Ausgestaltung des Paracelsus Bad & Kurhaus
Ausstellungsansicht. Drei auf Leinwand gezeichnete, großformatige Skizzen der Fußpartien der Göttinnen lehnen an der Galeriewand. Über den Leinwänden ist das Fensterband der Stadtgalerie Zwergelgarten zu sehen.
Wo Göttinnen entstehen...
Ausstellungsansicht.

Gerade wurde das von den Architekten Berger + Parkkinen geplante Paracelsus Bad & Kurhaus mit dem Architekturpreis des Landes Salzburg ausgezeichnet. Im Bad befindet sich über mehrere Stockwerke verteilt eine bemerkenswerte Wandgestaltung des Künstlerduos Bele Marx & Gilles Mussard. Wo Göttinnen entstehen …weilen Götter unter uns ist von der besonderen Lichtsituation im neuen Kurhaus inspiriert.

Der außergewöhnliche Umgang mit dem Licht war ausschlaggebend, sich auf das Thema der Götter zu konzentrieren. So als würden sich Göttinnen und Götter im Paracelsus Bad stehend unterhalten, wurden Ausschnitte ihrer Körperpartien auf die einzelnen Stockwerke verteilt. Mit Spezialkameras aufgenommene Fotografien wurden am Computer bearbeitet und mit hochspezialisierter Lasertechnik in Bildträger aus Glas eingearbeitet. www.couscousandcookies.com/portfolio-works/paracelsus-bad-kurhaus/

Der Werdegang dieses Kunst am Bau Projektes wurde letztes Jahr in einer Ausstellung im Zwergelgartenpavillon der Stadt nachvollziehbar gemacht. Wo Göttinnen entstehen 5.9.–12.10.2019 www.couscousandcookies.com/portfolio-works/zwergelgartenpavillon-im-mirabellgarten/