Literatur

Literaturstadt Salzburg

Das Literaturgeschehen der Stadt ist geprägt durch die Arbeit zahlreicher Vereine, Institutionen, Verlage und AutorInnen, die das geschriebene Wort bei zahlreichen Veranstaltungen auch mit Leben erfüllen.

Eine zentrale Rolle nimmt das Literaturhaus Salzburg ein, in dem neben dem gleichnamigen Verein fünf Salzburger Literaturgruppierungen (erostepost, Grazer Autorenversammlung/Salzburg, prolit & Edition Eizenbergerhof, Salzburger Autorengruppe, Salzburger Literaturforum Leselampe/Literaturzeitschrift SALZ) arbeiten.

Neben dem Literaturhaus, dem Literaturarchiv, der Universitätsbibliothek und der Stadtbibliothek, tragen auch das Stefan Zweig Centre und die Georg Trakl-Gedenkstätte zum Literaturgeschehen der Stadt bei.

Das jährlich stattfindende Literaturfest begeistert seine Besucher und in den letzten Jahren hat die Poetry Slam-Szene in der Stadt Fuß gefasst und bietet regelmäßig an mehreren Spielstätten „Dichter-Wettstreit“ für Jung und Alt.

Literature city Salzburg

The literary events of the city are dominated by the work of numerous associations, institutions, publishers and authors, who fulfil our lives through 

A central role is played by Literaturhaus Salzburg, which is additionally supported by the work of five Salzburg literature groups (erostepost, Grazer Autorenversammlung / Salzburg, Prolit & Edition Eizenbergerhof, Salzburger Autorengruppe, Salzburg Literaturforum Leselampe / Literaturzeitschrift SALZ).

Literaturhaus, Literaturarchiv, Universitätsbibliothek , Stadtbibliothek, Georg Trakl Forschungs- und Gedenkstätte and Stefan Zweig Centre Salzburg  work on the literary life in Salzburg. The literary festival is held annually and there is a lively poetry-slam-scene coming up.

Literarische Fixpunkte im Kulturkalender

Im Jahreslauf veranstalten Literatur Vereine und anderer kulturelle Institutionen jährlich wiederkehrende Veranstaltungen sowie regelmäßige Poetry Slams für junge, ambitionierte Künstler*innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum!