Quelle: Johannes Killer

Sportzentrum Nord, Liefering

Details zu den umfangreichen Neuerungen

Die gesamte Leichtathletikanlage wird saniert und ein neuer Abwurfkreis für das Kugelstoßen errichtet. Bei drei Fußballplätzen wird die Beleuchtung erneuert und zugleich auf LED umgestellt. Durch die Umrüstung werden nacht- und dämmerungsaktive Insekten weniger angelockt.
Ein neuer Sportregenerationsbereich mit Regendusche, Kneippbecken und Trinkwasserbrunnen wird den Sportler*innen zur Verfügung stehen. Die Stockschützenanlage wird mit vier Feldern neu angelegt. Und eine neue Sandfläche von 50 mal 30 Meter wird für drei wettbewerbstaugliche Beachvolleyballfelder oder als ein Beachsoccerfeld nutzbar sein.
Zwei Gebäude werden zudem neu bedacht und bepflanzt.
Der Eisschützenverein Liefering bekommt ein neues Vereinsgebäude und die gesamte Anlage ein Lager- bzw. Werkstättengebäude.
Und nicht zuletzt wird die gesamte Anlage umzäunt.
Sie wird zu den Öffnungszeiten des Sportzentrums von 8 bis 22 Uhr für alle zugänglich sein.

Die Sporthalle ist umfassend barrierefrei und so auch für Sportler*nnen mit Behinderung bestens geeignet.
Garderoben, Duschen, Toiletten und Eingangsbereiche sind perfekt hürdenfrei ausgeführt und können Menschen mit Behinderung problemlos nutzen. Eine lange Rampe führt ins Untergeschoss.