Bd. 14: Salzburg in Stereofotos. 3D-Raumbilder aus den 30iger und 40iger Jahren des Franz Ledwinka

Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg Band 14
Salzburg in Stereofotos (Cover)

Der Idee des „Gesamtkunstwerkes“ verpflichtet hat Franz Ledwinka von den 20iger bis in die 50iger Jahre in Salzburg zahlreiche Kammermusik-abende, sogenannte „Lichte Sonntage“, ausgerichtet, in denen Musik, Dichtung und Fotografie zu einer künstlerischen Einheit verwoben wurden.
Das vorliegende Buch zeigt Salzburg in dreidimensionalen Bildern Franz Ledwinkas. Seine stereoskopischen Dia-Glasplatten wurden für den Druck in einem Spezialverfahren bearbeitet. Mit der dem Buch beigelegten Brille bietet sich die einzigartige Gelegen-heit, das Salzburg der 30iger und 40iger Jahre dreidimensional zu erleben.

Herausgeber: Peter Branner
Verlag: Stadtgemeinde Salzburg, Salzburg 2001
Sprache: Deutsch
Details: 100 Seiten, überwiegend Illustriert, Stereobrille
ISBN: 3-901014-72-1
Preis: € 21.66

Sie können den Artikel versandkostenfrei (innerhalb von Österreich) und im Falle kostenpflichtiger Artikel gegen Rechnung per E-Mail bestellen.