Bd. 17: ReiseStadt Salzburg. Salzburg in der Reiseliteratur vom Humanismus bis zum beginnenden Eisenbahnzeitalter

Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg Band 17
ReiseStadt Salzburg

Welche Faszination übte die Stadt Salzburg auf Reisende, Frauen und Männer, zwischen dem Spätmittelalter und der Mitte des 19. Jahrhundert aus?
Welche Örtlichkeiten und Einrichtungen schilderten sie als besonders sehenswert?
Welchen Persönlichkeiten galt ihr Interesse?
Was schrieben sie über die Bevölkerung und über historische Persönlichkeiten?

Eine Antwort auf diese und andere Fragen geben 88 ausgewählte Beispiele aus großteils bislang unveröffentlichten Reisebeschreibungen und erläuternde Kommentare. Ergänzt wird die Auseinandersetzung mit der Salzachstadt als begehrtes Reiseziel durch eine Einführung in die Thematik und eine umfangreiche Bibliographie zur Reiseliteratur.

Mehr als 100 Farb- und Schwarzweiß-Abbildungen historischer Ansichten vermitteln das Aussehen der Stadt zur Zeit der Reiseberichte.

 

Verfasser: Gerhard Ammerer, Peter F. Kramml, Sabine Veits-Falk, Alfred St. Weiß
Verlag: Stadtgemeinde Salzburg, Salzburg 2003
Sprache: Deutsch
Details: 328 Seiten , zahlreiche Illustrationen
ISBN: 3-9010-14-81-0
Preis: € 27.5

Sie können den Artikel versandkostenfrei (innerhalb von Österreich) und im Falle kostenpflichtiger Artikel gegen Rechnung per E-Mail bestellen.