SIG - Organisationsstruktur

.

Generalversammlung:
Mag.a MBA Martina Berthold
Mag. Mag. Herbert Brugger

Aufsichtsrat:
Mag.a Karoline Tanzer (AR-Vorsitzende)
Mag.a Ingeborg Haller (AR-Vorsitzende-Stelv.)
Hannelore Schmidt
Dr. Christoph Fuchs
Mag. Wolfgang Gallei

Die Gesellschaft ist eine 100%-Tochter der Stadtgemeinde Salzburg und steht in derem vollem Einflussbereich. Für die Kontrolle der Geschäfte der SIG wurde ein Aufsichtsrat eingerichtet, dieser legt auch das jährliche Investprogramm fest, welches dem Gemeinderat der Stadt zur weiteren Beschlussfassung vorgelegt wird. Das jährliche Investitionsvolumen in den  Immobilienbestand beträgt durchschnittlich ca. € 25 Mio., die Bilanzssumme beträgt ca. € 400 Mio. Das Hauptaugenmerk in der Liegenschaftsbewirtschaftung durch die städt. Gesellschaft liegt aber auch in der gesamthaften Betrachtung der Erhaltung und Weiterentwicklung des städt. Immobilienportfolios. Basis aller Investitionsentscheidungen durch die Gesellschaft ist eine jährlich durchzuführende qualitative und quantitative Erfassung der Zustände und der baulichen Erfordernisse aller städt. Immobilien sowie die Bedarfserhebung bei allen Nutzern. Dazu erstellt und führt die Gesellschaft in Zusammenarbeit mit den Nutzerämtern bzw. Mietern ein jährliches und mittelfristiges Investitionsprogramm für den gesamten städt. Liegenschaftsbesitz.

Datenschutzerklärung der SIG GmbH als Auftraggeberin

Die Stadt Salzburg Immobilien GmbH (SIG) als Auftraggeberin, ist bei gegenständlichen Verträgen mit der SIG, datenschutzrechtliche Verantwortliche. Im unteren Downloadbereich kann die  SIG GmbH Datenschutzinformation zu den Verträgen gemäß der DSGVO direkt heruntergeladen werden. Dieses gilt für all Verträge mit der oben genannten Auftraggeberin.