Stadtservice

Jemand erkundigt sich beim Stadtservice.
Stadtservice informiert auch persönlich

Zentral und persönlich für Sie da:
Das Stadtservice ist Anlaufstelle der Stadtverwaltung für Information, Beratung und Hilfestellung im Schloss Mirabell. Hier erhalten Sie Auskunft über Angelegenheiten, die den Magistrat Salzburg betreffen sowie Rat und Unterstützung bei vielen Themen des täglichen Lebens. In unserem Infocenter finden Sie eine bunte Auswahl an Foldern, Broschüren und Publikationen zu Angeboten in Stadt und Land Salzburg.

Der kurze Weg zur Stadtverwaltung: Anfragen, Hinweise und Anliegen werden wenn möglich gleich vom Stadtservice beantwortet oder an die zuständigen Stellen zur Bearbeitung weitergeleitet. Dank einem funktionierenden Interventionsmanagement und der guten Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen in den Fachämtern können die meisten Fälle schnell gelöst werden.

  • Info / Auskunft über die Stadtverwaltung
  • Bearbeitung von Anfragen, Anliegen und Hinweisen
  • Entgegennahme von Meldungen und Weiterleitung an die zuständigen Stellen
  • Beratung zu verschiedenen Themen in der Stadt Salzburg
  • Infocenter mit aktuellen Broschüren
  • Familienpass, Seniorenpass und andere Förderungen
  • Stadthotline +43 662 8072-2000: der heiße Draht zum Magistrat
  • Sag´s deiner Stadt: Stadt Salzburg:direkt

Klimaticketverleih im Stadtservice

Im Stadtservice können Sie sich das Klimaticket ausborgen.

Das Klimaticket Salzburg Plus kann kostenlos bei den Bewohnerservicestellen und nun auch im Stadtservice ausgeliehen werden. Es gibt drei Tickets pro BWS bzw. zwei Tickets im Stadtservice.
Damit jeder und jede die Chance hat, in den Genuss eines Gratis-Tickets zu kommen, ist die Ausleihdauer auf drei aufeinanderfolgende Tage begrenzt.

Die Reservierung erfolgt telefonisch, per Mail oder persönlich.
Allgemein gilt: Bitte einen gültigen Lichtbildausweis mitnehmen! Pro Nutzer:in wird nur ein Ticket vergeben.

Gratis-Klimaticket-Verleih im Stadtservice:

Klimaticket für das Wochenende:
Abholung Freitag, 7.30-13 Uhr. Rückgabe Montag, 7.30 – 16 Uhr.

Klimaticket für wochentags:
Abholung Dienstag, 7.30 – 16 Uhr. Rückgabe Donnerstag, 7.30 – 16 Uhr.

Das Ticket kann höchstens 2 Wochen im Voraus reserviert werden.
Der Verleih erfolgt nach „first come, first served“.
Eine Nutzung/Reservierung an zwei aufeinanderfolgenden Nutzungszeiträumen ist nicht möglich.

Das Besondere am „Klimaticket Salzburg Plus“: Alle im Salzburger Familienpass eingetragenen Kinder bis inkl. 14 Jahre fahren gratis mit.
Und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen kann eine zweite Person mitgenommen werden.

Familienpassantrag Stadt Salzburg und Familienpass-App

Das Stadtservice stellt für Familien mit Hauptwohnsitz in der Stadt Salzburg den Familienpass aus. Er ist kostenlos und hilft bei der Freizeitplanung und beim Sparen: Mit seinen rund 400 Partnern aus ganz Salzburg und den angrenzenden Regionen bietet der Salzburger Familienpass eine große Auswahl an abwechslungsreichen und preisgünstigen Aktivitäten. Interessante Angebote aus Sport, Spaß und Kultur fördern gemeinsame Unternehmungen.
Mit der Familienpass-App können Angebote zielgerichtet gefunden werden:

App salzburgdirekt - Volle Power für Dein Anliegen

Logo von salzburg direkt mit einem Hastag versehen und Grafitti im HIntergrund.
web-app__salzburgdirekt.jpg

salzburgdirekt: Du hast etwas entdeckt, das bearbeitet, erledigt oder verbessert gehört?
Sende uns deinen Hinweis mit Foto und GPS-Position vom Smartphone aus.
Der Hinweis wird direkt zur richtigen Stelle im Magistrat geleitet und ehestmöglich bearbeitet.

  • Wenn möglich, Hinweis mit Foto ergänzen
  • Thema zur Beschreibung auswählen und
  • Möglichkeit der näheren Beschreibung nutzen

Antrag auf Gewährung eines Heizkostenzuschusses

Land Salzburg nach Maßgabe der Richtlinie, Zuschuss für die Beheizung ihres Wohnraums von 600 Euro. Mit dem Online-Antrag beantragt man den Heizkostenzuschuss des Landes Salzburg und gleichzeitig den Energie 50er der Stadt Salzburg.

Seniorenpass und Seniorenratgeber

Mit dem kostenfreien RVS-Seniorenpass erhalten Senior*innen attraktive Ermäßigungen in verschiedensten Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie in Geschäften und Dienstleistungsbetrieben – und das ganz ohne lästige Pass-Verlängerungen.