Hintergrundbild
 
Frauen
Frauentag 2016

Starke Frauen in der Geschichte Salzburgs

Haus der Stadtgeschichte: Kurzfilme über Salzburger Frauenbewegungs-Pionierinnen

Frauentag, 7. März 2016, im Haus der Stadtgeschichte
Premiere der ersten vier Kurzfilme der Reihe „Aus der Rolle. Feministische Protokolle Salzburg – Pionierinnen in der Frauenbewegung“

Diese Frauen haben nicht nur den Grundstein für unsere Arbeit für die Gleichberechtigung gelegt. Nein, auch alle anderen, denen Frauenrechte und Gleichbehandlung nicht so ein Anliegen sind, haben von ihnen profitiert: Durch Ausbildungs- und Bildungsmöglichkeiten, Gewaltschutz-Gesetze, Beratungseinrichtungen und Arbeits- und Karrieremöglichkeiten.

„Auch in Salzburg haben Frauen in dieser Zeit viel bewegt, wir haben eine gute, professionelle Beratungslandschaft - dass wir Frauenbeauftragte heute anerkannt und institutionalisiert sind, verdanken wir ihnen. Das wollten wir festhalten; mit dem Medium Film können wir sie nicht nur selbst zu Wort kommen lassen, sondern ihre Verdienste sehr vielen Menschen zugänglich machen“, sagt Alexandra Schmidt, Frauenbeauftragte der Stadt Salzburg.

Anfänge der Gleichberechtigung
Alle vier Frauen waren persönlich zu Gast und erzählten von den Anfängen der Gleichberechtigung in Österreich. Vom Karenzgeld als Direktzahlung,
oder von nächtlichen Aktionen der autonomen Frauengruppe „Courage“, die schon damals „die Nacht für die Frauen“ reklamiert hat, denn das Thema Gewalt war von Anfang an bestimmend. Körperliche Gewalt, sexuelle Gewalt, strukturelle Gewalt….

Annemarie Schobesberger, Gemeinderätin, Sozialpolitikerin, Journalistin und Wegbereiterin der Beratungsstelle Frauenhilfe „war ihnen zu frech“, mit ihren Kontakten, ihrem sozialen Engagement und ihren journalistischen Fähigkeiten hat sie einfach nicht locker gelassen und den Gemeinderat oft gehörig aufgemischt, oft zum Ärger der eigenen Parteikollegen und hat vielen sozial- und frauenpolitischen Inhalten gebührende Beachtung verschafft.

Noch Fragen?

Stand: 11.5.2017, Richilde Haybäck