Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

2020 – 2022: Kanal- und Leitungssanierungen im Andräviertel

Anrainer*innen-Infoabend mit Stadträtin Berthold am Do, 16.1.2020 in der WKS
 
Mo, 13. Jänner 2020

Zwischen 2020 und 2022 sind im Andräviertel umfangreiche Kanal- und Leitungserneuerungen geplant. Um Betroffene bereits frühzeitig über alle Bauvorhaben zu informieren, lädt Umwelt- und Baustadträtin Martina Berthold am Donnerstag, 16. Jänner, zu einem Infoabend in die Wirtschaftskammer Salzburg ein. Mit dabei: Rupert Kübler als Projektkoordinator der Stadt Salzburg, Vertreter der Salzburg AG sowie Fachleute der Ämter und Baufirmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geplante Leitungserneuerungen von Stadt und Salzburg AG (in Klammer die Bauzeiten ab Beginn bis Abschluss der Asphaltierung):
• 2020:
Faberstraße (zwischen Humboldtstraße und Auerspergstraße; Anfang März bis Ende Mai),
Auerspergstraße (zwischen Faber- und Stelzhamerstraße; Anfang März bis Ende Oktober),
Franz-Josef-Straße (zwischen Rainerstraße und Haydnstraße; April bis Juli),
Sterneckstraße (zw. Stelzhamerstraße und Vogelweiderstraße; Februar bis Oktober),
Haydnstraße (von Auerspergstraße bis ON 13; September bis Oktober)

• 2021: Auerspergstraße (zwischen Stelzhamerstraße und Rupertgasse),
Weiserstraße, Rupertgasse, Lasserstraße, Gabelsbergerstraße

• 2022: Auerspergstraße (zwischen Rainer- und Faberstraße), Rainerstraße, Faberstraße, Arnogasse

Im Zuge der einzelnen Baumaßnahmen werden örtliche Umleitungen notwendig. Über die jeweiligen Verkehrsführungen informiert die Stadt beim Anrainer*innen-Infoabend sowie mittels Newsletter (Anmeldung zum Newsletter: baustelle.andraeviertel@stadt-salzburg.at).

Anrainerinfo: Donnerstag, 16. Jänner, 18 Uhr
Wirtschaftskammer (WKS), Plenarsaal
Julius-Raab-Platz 1

Info & Kontakt: Büro Stadträtin Martina Berthold, Tel. 8072 2012




www.stadt-salzburg.at
Stand: 13.1.2020, Gabriele Strobl-Schilcher