Hintergrundbild
Kultur
 
Internationale Kontakte
Internationale Kontakte

EuRegio-Wanderausstellung "Historische Quellen und Gesundbrunnen"

Bild vergrößernSymbolbild Sole; Quelle: EuRegio, Josefine Unterhauser

Symbolbild Sole; Quelle: EuRegio, Josefine Unterhauser

Im Rahmen eines von der EU geförderten Kleinprojektes befasste sich die Facharbeitsgruppe Kultur mit historischen Quellen und Gesundbrunnen in Stadt und Land Salzburg sowie in den benachbarten bayerischen Gebieten. Aus dieser intensiven Beschäftigung mit Heil- und Mineralwasser, mit bis heute erfolgreich genutzten, aber auch mit inzwischen vergessenen Heilbädern und Kuranstalten entstand eine kleine, sehr interessante Wanderausstellung. Zudem wurde eine Broschüre mit vielen wissenswerten Details herausgegeben.

„Der internationale Kulturaustausch ist der Stadt Salzburg seit Jahrzehnten ein großes Anliegen. Gerade in Zeiten der zunehmenden gegenseitigen Abschottung zeigen kleine Projekte wie dieses, wie fruchtbar grenzüberschreitende Kooperationen sein können. Ich freue mich, dass diese interessante Wanderausstellung nun auch in der Stadt Salzburg gezeigt werden kann“, sagt der für Kultur zuständige Ressortchef Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger.

Die Wanderausstellung der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein ist ab sofort bis 30. September in der Gang-Galerie der Kulturabteilung am Mozartplatz 5 bei freiem Eintritt zu sehen. Dort liegt auch die Broschüre zur freien Entnahme auf (Download )
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 8-16 Uhr und Freitag 8-13 Uhr.

Was ist und macht die EuRegio?

Die EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein ist ein freiwilliger Zusammenschluss auf kommunaler Ebene von derzeit 101 Gemeinden, zwei Landkreisen, zwei Interessensvertretungen und einer Privatperson. Die EuRegio ist in vielen Lebensbereichen wie etwa Tourismus, Verkehr, Kultur, Bildung, Wirtschaft, Jugend, Raumordnung, Natur- und Umweltentwickelung, Land- und Forstwirtschaft oder Sport eine wichtige Plattform und Motor für die Zusammenarbeit zwischen bayerischen und Salzburger Gemeinden, Behörden und Einrichtungen. Diese Zusammenarbeit wird auch mit EU-Mitteln aus dem "Fördertopf" INTERREG V A unterstützt (mehr dazu ).

Die EuRegio-Facharbeitsgruppen werden vom EuRegio-Rat eingerichtet und durch das Präsidium personell besetzt. Sie haben in der Regel acht Mitglieder, von jeder Seite vier. Sie arbeiten ehrenamtlich und bringen grenzüberschreitende Ideen und Projekte auf den Weg oder versuchen, grenzüberschreitende Hemmnisse zu beseitigen. Facharbeitsgruppen sind fast zu jedem Lebensbereich eingerichtet. Die Facharbeitsgruppe Kultur setzt sich zusammen aus Fachbeamt*innen von Stadt und Land Salzburg sowie aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein.


Stand: 18.7.2019, Martina Greil