Hintergrundbild
Kultur
 
Internationale Kontakte
StipendiatInnen

2014 / Marie Luise Wandruszka

Bild vergrößernMarie Luise Wandruszka; Quelle: privat

Marie Luise Wandruszka; Quelle: privat

2014 / Marie Luise Wandruszka

In Zusammenarbeit mit dem Literaturarchiv Salzburg - Forschungszentrum von Universität, Land und Stadt Salzburg, vergab die Stadt Salzburg erstmals 2014 ein Forschungsstipendium. 
Im März und April 2014 verbrachte Marie Luise Wandruszka einen zweimonatigen Arbeitsaufenthalt in Salzburg. Die Germanistin ist emeritierte Unviersitätsprofessorin und lehrte zuletzt in Bologna. Ihre Forschungen beschäftigten sich unter anderem mit Ingeborg Bachmann, Marie von Ebner-Eschenbach und Thomas Bernhard.

Noch Fragen?

Stand: 26.1.2015, Verena Braschel