Hintergrundbild
Kultur
 
Kulturportal der Stadt Salzburg

Musiksonderförderung 2020 der Stadt Salzburg

Bild vergrößernSujetbild; Quelle: Stadt Salzburg, Wolfgang R. Fürst

Sujetbild; Quelle: Stadt Salzburg, Wolfgang R. Fürst

Die Herstellung von Musikproduktionen bzw. Tonträgern bzw. Musikvideos wird im Allgemeinen von der Stadt Salzburg aus budgetären Gründen nicht gefördert.

Auf Grund des Stellenwertes einer qualitätsvollen Aufnahme für die Musiker*innen/Bands und infolge häufiger Anfragen aus dem Rock- und Popbereich wurde dafür im Rahmen des Budgets der Kulturabteilung der Stadt (MA 2 - Kultur, Bildung und Wissen) mit dem Jahr 2020 bereits zum 2. Mal ein Betrag in Höhe von insgesamt 10.000,-- € im Fachbereich zeitgenössische Musik vorgesehen.

GEFÖRDERT WERDEN:

Musikproduktionen und dazu gehörige Musik-Videoproduktionen aus den Bereichen Rock, Pop, Elektronik, Hip Hop, Alternative, Cross-Over, Weltmusik und zwar:

Aufnahme: (Mittelverwendung möglich für Tonstudio, Mix, Mastering, Computerbearbeitung, Equipment Mieten, Pressung CD, DVD, Vinyl, etc.)

Video: (Mittelverwendung möglich für Aufnahme, Regie, Schnitt, Nachbearbeitung, Equipment, Mieten etc.)

FÖRDERHÖHE:

Es sind Beiträge bis zu maximal 3.000,-- € möglich.

EINREICHFRISTENDE: 22. Juni 2020 (Vergabesitzung Ende September 2020)

Weitere Infos wie Bewerbungsbedingungen, erforderliche Unterlagen und Kontaktinfos sowie das Förderformular siehe angefügte pdfs.

Stand: 14.2.2020, Barbara Köstler-Schruf