Corona Update: Bisher 14 Omikron-Fälle in der Stadt Salzburg

Mittwoch, 22.12.2021
Acht davon haben keinen Auslandsaufenthalt hinter sich

Die Epidemie-Behörde der Stadt Salzburg meldet bis Mittwoch, 22. Dezember 2021, 17 Uhr, insgesamt 14 nachgewiesene Omikron-Fälle in der Stadt Salzburg.

Mehr als die Hälfte der mit der Virus-Mutante infizierten Personen hatten keinen Aufenthalt im Ausland hinter sich. Konkret gaben acht Personen an, sich nicht außerhalb der österreichischen Grenzen aufgehalten zu haben

Von den seit dem Wochenende neu hinzu gekommenen acht Omikron-Fällen betrafen nur zwei Reiserückkehrer. Eine Person hatte sich in New York, eine in der Türkei befunden.

Detailliertere Informationen gab die Epidemie-Behörde der Stadt nicht bekannt.

Karl Schupfer