Quelle: Stadt Salzburg / G. Freund

Johannes Ziegler - Das Große Bild hat keine Form (#3)

Ausstellung
Donnerstag, 06.07.2017 - Samstag, 19.08.2017
Stadtgalerie Museumspavillon
Foto von oben in das Karton-Modell in dem zwei Räume mit einer Öffnung verbunden zu sehen sind und an den Wänden der Karton-Räume lehnen die Werke des Küpnstlers, so wie sie dann in der Galerie aufgehängt werden.
Karton-Modell der Ausstellung

Unter dem Titel „Das Große Bild hat keine Form (Kapitel 3)“ zeigt Johannes Ziegler im Museumspavillon eine Auswahl von neuen Arbeiten, die auf seinen Berlinaufenthalt 2013 – 14 Bezug nehmen.
Beim Unterwegs-Sein sammelt der Künstler sorgsam gefilterte visuelle Eindrücke wie „snap-shots“ mit der Kamera und transformiert diese Erinnerungsskizzen später im Atelier in Bilderfindungen. Es ist Vegetatives, Fließendes, Stillebenhaftes und Landschaftliches – es sind Erscheinungen, meist flüchtige, die zu Form werden, die ins Blickfeld des Beobachters und Chronisten Zieglers eintreten.