Wissen und Innovation

Die Wissensstadt Salzburg sagt Hallo!

Als Ansprechpartnerinnen für wissensbasierte Projekte innerhalb des Magistrats, aber auch als Schnittstelle nach außen in die Einrichtungen und die Bevölkerung, verknüpfen die Expertinnen für Wissen und Innovation (WIN) Themen und Menschen, und erarbeitet neue Ideen für die Wissensstadt Salzburg.

Gemeinsam mit Kolleg*innen aus der Stadtverwaltung und vielen unterschiedlichen Einrichtungen wird der Wissensstandort Salzburg weiterentwickelt. Zudem vertritt das WIN-Büro die thematischen Interessen der Stadt in Prozessen anderer Gebietskörperschaften und Einrichtungen. Kooperationen, Initiativen und Veranstaltungsformate verdeutlichen Salzburgs Rolle als Drehscheibe für Bildung, Wissen, Wirtschaft und Innovation sowie als Ort des Wissensaustauschs.

Die Aktivitäten der Stabsstelle für Wissen und Innovation werden unter den Aufgaben wissensbasierte Stadt- und Standortentwicklung sowie Wissenstransfer und Wissenskommunikation zusammengefasst und unter der Marke "Wissensstadt Salzburg" umgesetzt.

Wissensstadt Salzburg

Die Website www.wissensstadt-salzburg.at ist die Plattform für Wissenskommunikation, wo es Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu lesen gibt. Damit sollen die Salzburger*innen Gelegenheit erhalten, die eigene Stadt von einem anderen Blickwinkel aus zu entdecken und Einblicke in Einrichtungen und Institutionen und deren Arbeit zu bekommen. Wissen(schaft) ist lebendig, spannend und bereichert das tägliche Leben vieler Menschen.

Wissensstadt-Beutel für dich!

Ein Stoffbeutel mit dem Aufdruck Freshly & Salty.
Wissensbeutel

Salzburg ist fresh & salty!

Das Salz war in Salzburg immer schon da. Neu sind hingegen rund 4.000 Studienanfänger*innen, die sich jedes Jahr für ein Studium in Salzburg entscheiden. Immer im Herbst heißen wir die "Frischlinge" herzlich Willkommen und wünschen ihnen einen tollen Start und eine erfolgreiche Zeit in Salzburg.

4.000 junge Menschen treffen hier auf Alteingesessenes und bringen Frische und Würze in unseren Alltag. Wer auch frischen Wind in die Wissensstadt Salzburg bringen will, kann dies mit einem Beutel zeigen: Mail mit Name und Adresse an: wissensstadt@stadt-salzburg.at