Hintergrundbild
 
Frauen
Selbstverteidigung

Sicherheitstipps für Mädchen und Frauen

Bild vergrößernSicherheitstipps für Mädchen und Frauen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Land Salzburg

Sicherheitstipps für Mädchen und Frauen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Land Salzburg

Bereits seit 16 Jahren gibt es die Broschüre „Sicherheitstipps für Mädchen und Frauen“, die Empfehlungen und Handlungsmöglichkeiten für bedrohliche Situationen enthält. 2015 wurde die Broschüre neu aufgelegt und enthält viele wertvolle Informationen und Kontaktadressen für jene Situationen, in denen sich Mädchen und Frauen unwohl fühlen, bedroht werden oder Gewalt erfahren.

Frauen und Mädchen sollen sich gut und sicher fühlen – in all ihren Lebenssituationen: privat, öffentlich, gleich welcher Herkunft, ob mit oder ohne Behinderung. Wenn es aber zu Übergriffen kommt, sollen sie wissen, was sie tun können und wo sie Hilfe bekommen.

Die Broschüre ist überarbeitet, denn Gesetze zum Schutz vor Gewalt haben sich verbessert.

Die kostenfreie Broschüre kann im Frauenbüro bestellt werden,
Tel.: 0662/8072-2046, frauenbuero@stadt-salzburg.at und

liegt auch kostenfrei im BürgerService und in der Stadt:Bibliothek auf.

Noch Fragen?

Stand: 12.1.2016, Richilde Haybäck