Hintergrundbild
 

Adresse: Schumacherstraße 14

Im Stadtplan anzeigen
 
Integration
Miteinander

Miteinander reden

Bild vergrößernMiteinander reden; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Miteinander reden; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernStadt:Bibliothek; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Stadt:Bibliothek; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Wie lebt es sich in Österreich, wie bewältige ich Alltagsaufgaben wie einkaufen, etc...und wie drücke ich mich dabei richtig aus?

Diese und andere Themen stehen beim Konversationskurs „Miteinander reden“ im Mittelpunkt. Hinkommen, mitreden, Deutsch lernen.

Dieses Angebot ist für alle Menschen offen, die Deutsch üben und ihre Sprachfertigkeiten ausbauen wollen. 
Menschen aus vielen Nationen lernen nicht nur Deutsch, sondern es wird auch das bessere Zusammenleben gefördert, indem wichtige Themen aus dem Alltag besprochen werden.

Jeweils dienstags und donnerstags
von 16 bis 17 Uhr
Stadt:Bibliothek
3. Stock – Lesezimmer
Schumacherstraße 14
Einstieg jederzeit möglich
Der Kurs ist kostenfrei und kann ohne Anmeldung, jederzeit  besucht werden.

„Miteinander reden“ läuft erfolgreich seit Oktober 2011. Gerhard Hagenauer, pensionierter Lehrer für Deutsch, Geografie und Geschichte, und die Juristin Helene Kobler (sie unterrichtete politische Bildung) leiten ehrenamtlich die Kurse. Insgesamt nutzten dieses Angebot über das Jahr verteilt 250 Teilnehmer*innen aus mehr als 40 Nationen. Im Durchschnitt gab es pro Termin 25 Teilnehmer*innen.

Noch Fragen?

Stand: 27.6.2017, Richilde Haybäck