Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Senioren-Hotline unterstützt nun auch Alleinerziehende

StR. Hagenauer: Service in Zusammenarbeit mit Diakonie wird ausgeweitet
 
Di, 31. März 2020

Auch Alleinerziehende sind momentan sehr gefordert. Neben Homeoffice, der Betreuung und Unterstützung der Kinder, nicht zuletzt beim Schulunterricht, muss auch das Einkaufen bewältigt werden. Die Stadt Salzburg und die Diakonie bieten ab jetzt dafür ihre Hilfe an: die bestehende Hotline der Seniorenbetreuung vermittelt Hilfe bei den Besorgungen für das alltägliche Leben. „Wir nutzen die bewährte Kooperation mit dem Freiwilligennetzwerk der Diakonie und unterstützen nun auch Alleinerziehende im Alltag. Denn das Einkaufen mit Kindern ist derzeit auch mit Hürden verbunden, da wollen wir ansetzen und helfende Hände vermitteln“, so Sozialstadträtin Anja Hagenauer.
Erreichbar ist die Hotline wochentags von 7.30 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr unter 0662/8072-3240.


www.stadt-salzburg.at
Stand: 31.3.2020, Stefan Tschandl