Trotz Corona-Bedingungen: Kundenbefragung in Stadtverwaltung

Montag, 21.09.2020
Leiter Franz Schefbaumer: Melde-, Pass-, Fund- und Standesamt werden bewertet

Zwar „unter den verschärften Corona-Bedingungen aber doch mit großer Zuversicht“, startet Franz Schefbaumer, Leiter des Einwohner– und Standesamtes in der Stadtverwaltung Salzburg, eine Kund*innenbefragung. „Ab sofort können alle, die unser Melde-, Pass- oder Fundservice sowie das Standesamt in Anspruch nehmen, eine Bewertung abgeben“, sagt er.

Neun Fragen zum Ankreuzen stehen auf einem Papier-Infoblatt drauf. Dieses soll bei der anonym gehaltenen Instant-Befragung im Amt gleich in die aufgestellte, versperrte Box geworfen werden. Schefbaumer: „Das Ausfüllen ist schnell erledigt und noch bis Ende Oktober möglich. Wir kriegen dann nach externer Auswertung der Befragungsblätter die Rückmeldung, ob unsere Leistungen tatsächlich so kundenorientiert sind, wie sie sein sollen. Ziel der Befragung sind die laufende Qualitätssicherung und ein Feedback für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Aus Schefbaumers Sicht seien diese „nach wie vor überaus motiviert und im Umgang mit den Kundinnen und Kunden wirklich gut“. Auch die Einhaltung der Corona-Bestimmungen im Amt ist übrigens eines der Abfrage-Themen.

Muster Kundenbefragung Standesamt

Karl Schupfer