Hintergrundbild
 
Integration
Miteinander

Miteinander verstehen

Bild vergrößernWelcome in der Tribühne Lehen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Welcome in der Tribühne Lehen; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernWelcome in der Bildungseinrichtung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Welcome in der Bildungseinrichtung; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Bild vergrößernWelcome in der Stadt Salzburg; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Welcome in der Stadt Salzburg; Quelle: Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Johannes Killer

Das Konzept vermittelt erfolgreich AsylwerberInnen österreichische Gepflogenheiten

An die 100 Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern versammelten sich am 13.10.2016 in der TriBühne in Lehen. Bereits zum vierten Mal lernten die AsylwerberInnen das österreichische Alltagsleben, aber auch in die österreichischen Gesetze, Beschäftigungs- sowie Ausbildungsmöglichkeiten und Angebote der Stadt Salzburg kennen.

Diese Informationsreihe unter dem Motto ‚fördern und fordern‘ bereitet die Asylsuchenden erfolgreich auf ihr Leben in Salzburg vor.
Dolmetscher für Englisch, Somali, Dari und Arabisch informierten die Asylsuchenden jeweils in ihren Muttersprachen. Von den neu angekommenen Menschen gab es viele Fragen, die auch im „Welcome Guide“ detailliert erklärt werden.

Viele der Asylsuchenden wollen hier in Salzburg einer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Sie erhielten im Rahmen der Veranstaltung vom Arbeitsmarktservice und BFI und der Wirtschaftskammer Informationen über etwaige Berufsmöglichkeiten, Selbständigkeit und/oder mögliche Ausbildungen.
Infos über Frauenrechte und gesetzliche Grundlagen darüber kamen von der Frauenbeauftragten der Stadt Salzburg und von der Salzburger Polizei.

Noch Fragen?

Stand: 15.5.2017, Richilde Haybäck