Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Geschützte Landschaftsteile

Glasbach in Aigen

Der Geschützte Landschaftsteil Glasbach in Aigen ist 0,2 ha groß und wurde 1995 unter Schutz gestellt. 

Die sehr naturnahe Gewässersohle dieses prägenden Baches am Rand des Ortsteiles Glas bzw. am Hangfuß des Gaisbergs besteht aus Konglomerat, zwischen dem sich reichlich Kies abgelagert hat. Gumpen und Engstellen führen zu einer hohen Vielfalt des Bachlebensraumes.
Der Gehölzbestand beiderseits des Ufers ist sehr naturnah und trägt nächst dem dortigen Campingplatz maßgeblich zur Einbindung des Siedlungsraumes in die naturnahe Kulturlandschaft bei. Der Baumbestand des flächenmäßig sehr kleinen Landschaftsteiles zwischen der Schwarzenbergpromenade und dem Gaisbergwald wird vor allem von Bergahorn und Esche geprägt.

Noch Fragen?

Stand: 18.8.2017, Richilde Haybäck