Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Geschützte Landschaftsteile

Naturwaldreservat Rainberg

Bild vergrößernRainberg Landschaftsschutzgebiet; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Rainberg Landschaftsschutzgebiet; Quelle: Stadtgemeinde Salzburg

Dergeschützte Landschaftsteil Naturwaldreservat Rainberg ist 3,2 ha groß und wurde 1986 unter Schutz gestellt.  
Der Rainberg war Jahrhunderte lang kaum bewaldet, er wurde abgesehen von Steilhängen und Felsen größtenteils landwirtschaftlich genutzt. Im zwanzigsten Jahrhundert verwaldete nach Aufgabe der Weideflächen der Berg schrittweise immer mehr. Ausgehend von Hecken bildete sich ein naturnaher Waldbestand. Die Erklärung dieses Waldes zum Naturwaldreservat schützt den Bestand des Edellaubmischwaldes mit seinem charakteristischen Baumbestand, die vor allem aus Hainbuche, Spitz- und Bergahorn, Stieleiche, Sommer- und Winterlinde, Rotbuche und Bergulme besteht.
Eine begleitende wissenschaftliche Betreuung sichert den Wert dieses Waldes als naturnahes wissenschaftliches Freiland-Labor.

Noch Fragen?

Stand: 17.8.2017, Richilde Haybäck