Einstimmig: Alexander Niedermoser neuer Kontrollamtsdirektor

Mittwoch, 22.09.2021
Bgm. Preuner: Alles Gute für „logischen Nachfolger mit viel Erfahrung“
Neuer Kontrollamtsdirektor:
Alexander Niedermoser

Der bisherige Stellvertreter avancierte zum Chef: Alexander Niedermoser wurde vom Gemeinderat am Mittwoch, 22. September 2021, einstimmig zum neuen Kontrollamtsdirektor der Stadt Salzburg gewählt. Bgm. Harald Preuner (ÖVP) sieht in ihm „den logischen Nachfolger mit viel Erfahrung“. Er wünscht Niedermoser alles Gute und erwartet sich weiterhin eine objektive Prüfung aller Abteilungen und Ämter.

Niedermoser sagt: „Ich danke dem Gemeinderat für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf meine neue Aufgabe. Mein Ziel ist es, die Prüfungstätigkeit im Kontrollamt weiter zu professionalisieren und mit unserer Arbeit einen positiven Beitrag zu einem sparsamen Mitteleinsatz sowie zur Weiterentwicklung der Stadt zu leisten.“

Zur Vita

Alexander Niedermoser LLM ist 35 Jahre alt. Er besuchte die Grundschule in Liefering, das BORG Nonntal und dann die Uni Salzburg, wo er sein Masterstudium „Recht und Wirtschaft“ 2009 mit Auszeichnung abschloss. Bis 2013 war er als dort Universitätsassistent im Bereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Rechnungslegung & Steuerlehre) tätig, danach als externer Lehrbeauftragter für Finance & Accounting an der Uni Klagenfurt. 2014 startete seine Tätigkeit als Prüfer im Kontrollamt der Stadt Salzburg. 2017 wurde er stellvertretender Kontrollamtsdirektor.

Karl Schupfer