Kinderimpfaktion bei der Feuerwehr

Donnerstag, 30.12.2021
Stolz war der kleine Henry nach seiner Corona-Schutzimpfung bei der Feuerwehr
Foto: Susi Berger/Stadt:Salzburg

Bereits 50 Kinder & Jugendliche geimpft und mit Tapferkeits-Diplom ausgezeichnet
Eine erfreuliche Bilanz ziehen Branddirektor Reinhold Ortler und Dr. Rainer Pusch, der Impfkoordinator des Landes, bei der Impfaktion für Kinder und Jugendliche in der Feuerwache Maxglan: Bis um 12 Uhr nutzen bereits rund 50 Kinder und Jugendliche die Impfaktion von Stadt und Land in der Fahrzeughalle. Für den Nachmittag gibt es bereits knapp 60 Vormerkungen. Es sind für Kurzentschlossene aber noch Termine frei, denn es werden alle Impfwilligen – egal ob jung oder alt – immunisiert. Die wirklichen Fans, so wie der kleine Henry aus Salzburg, kamen als Feuerwehrmann verkleidet.
Ergänzung (30.12. - 16:30 Uhr): Insgesamt sind es 135 Impflinge geworden

Am Samstag, den 8. Jänner 2022, wird die Aktion auf Grund des großen Erfolges wiederholt. Auch dann gibt es Fahrzeuge und andere Dinge zum Bestaunen und für alle Impfwilligen gibt es wieder das Tapferkeitsdiplom.

2. Kinder-Impfaktion bei der Feuerwehr

  • Samstag, 8. Jänner von 9 bis 16 Uhr
  • Jägermüllerstraße 3, 5020 Salzburg
  • Alle ab 5 Jahre
  • Eine Anmeldung unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei 1450
  • Verabreicht wird Biontech/Pfizer
  • Erste, zweite und dritte Dosis möglich

Höfferer Jochen MA