Bgm.-Stv. Barbara Unterkofler präsentiert die „Erste Salzburger Gesamtverkehrs-Strategie“

Montag, 24.01.2022
Verbesserungen für alle Verkehrsmittel, auch fürs Zu-Fuß-Gehen – Kein Ausspielen einzelner Verkehrsarten gegeneinander mehr

„Um die Verkehrssituation in Salzburg nachhaltig zu verbessern, ist ein Blick auf den gesamten Zentralraum nötig“, sagt Bürgermeister-Stellvertreterin Barbara Unterkofler bei einem Online-Medientermin am Montag, 24. Jänner 2022. Mit der dort präsentierten Gesamtverkehrs-Strategie werde erstmalig der öffentliche Verkehr in Salzburg nicht mehr „aus politischem Kalkül und auf Zuruf“ geplant, sondern auf Grundlage des tatsächlichen Bedarfs.

Unterkofler: „Wir betrachten den Verkehr als Gesamtheit und spielen einzelne Verkehrsarten nicht gegeneinander aus. Deshalb ist unser neues, strategisches Maßnahmenpaket ein Meilenstein, der den Verkehr zukünftig wieder zum Fließen bringt und den Menschen ihre Lebenszeit, die sie bislang im Stau verloren haben, zurückgibt.“

Alle Details dazu im beigefügten pdf unten.

Salzburger Gesamtverkehrs-Strategie

Alle Bereiche, Eckdaten, Grafiken, Fotos (ca. 3,5 MB)

InfoZ/Schupfer