Christbaum vor dem Schloss Mirabell ist weihnachtsfein

Erstes „Lichterlanzünden“ am Abend des 26. November
Mittwoch, 18.11.2020

Jetzt ist sie weihnachtsfein - die 22 Meter hohe und prächtig gewachsene Weißtanne aus Goldegg. Mit ihren 50 Jahren ist sie ein besonders schönes Christbaum-Exemplar. Den Baum haben Mitarbeiter der Salzburger Berufsfeuerwehr und der Stadtgärten vergangene Woche sorgsam gefällt, per Teleskopkran auf einen Tieflader verfrachtet, zum Salzburger Mirabellplatz transportiert und aufgestellt. Gestern Dienstag, 17. November 2020, bekam er den letzten Schliff: Julian Maller und David Wieshammer von der städtischen Beleuchtung haben den stattlichen Baum mit Lichtergirlanden geschmückt. Zum ersten Mal wird er voraussichtlich am Abend des 26. November erstrahlen – wie jedes Jahr pünktlich vor dem ersten Adventsonntag.

Sabine Möseneder