Seniorenhotline wieder eingerichtet

Unter 0662 8072-3240 werden Fragen beantwortet und Hilfeleistung geboten
Montag, 02.11.2020

Der ab morgen beginnende, erneute "Lockdown" bringt wieder viele Fragen mit sich. Vor allem ältere Menschen sind oftmals verunsichert und benötigen Unterstützung und Auskunft. Die Seniorenberatung der Stadt Salzburg reaktiviert daher die im März eingeführte Seniorenhotline. Unter der Nummer 0662 8072-3240 können sich ältere Menschen melden, wenn sie Unterstützung beim Bewältigen des Alltags – wie dem Lebensmitteleinkauf oder den Gang zur Apotheke – brauchen oder einfach Fragen zur aktuellen Situation haben.    

Konkrete Hilfeleistung
Für Sozialstadträtin Anja Hagenauer ist die Hotline ein wichtiger Service und eine erste konkrete Maßnahme: „Schon im Frühjahr haben wir gesehen, dass diese Hotline sehr gut angenommen wird und viele sich dort Unterstützung holen. Wir können hier wirklich konkrete Hilfestellung leisten und darüber bin ich sehr froh. Ich bedanke mich ausdrücklich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz.“

Die Seniorenhotline ist ein Service der Stadt in Kooperation mit den Bewohnerservice-Stellen und der Diakonie. Sie ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Christine Schrattenecker