Erfolgreiche Bilanz - Eiszauber lockte über 45.000 Besucher*innen - Sonntag letzter Öffnungstag

Bgm.-Stv. Auinger: Wichtiges Sportangebot in Zeiten von Corona
Donnerstag, 25.02.2021
Eiszauber: Rundkurs durch das "Volksi" kam gut an

45.805 Besucher*innen flitzten von 14. Dezember bis einschließlich 22. Februar über das Eis des Eiszaubers im Volksgarten. Das sind um 57 Prozent mehr Kufenfans als im Vergleichszeitraum der Vorjahres-Saison mit 29.163 Besucher*innen. „Die attraktive Eisbahn im Freien war das richtige Angebot zur richtigen Zeit. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen haben wir in ein attraktives und leistbares Sportangebot investiert und es hat sich ausgezahlt. Der Eiszauber war sportlicher Fixpunkt für viele Salzburgerinnen und Salzburger“, freut sich Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger und ergänzt, „ermöglicht wurde die Erfolgsgeschichte durch das engagierte Team der Eisarena, das immer flexibel und rasch auf neue sich ändernde Gegebenheiten und Vorgaben reagiert und so für den reibungslosen und sicheren Ablauf gesorgt hat“.

Insgesamt 1.400 Quadratmeter zusätzliche Eislauffläche standen seit Mitte Dezember den Kufenfans zur Verfügung. Mindestabstand, Besucher*innenbeschränkung und Hygienemaßnahmen waren von Anfang an Vorgaben. Starker Andrang und disziplinloses Verhalten erforderten neue Öffnungszeiten. Die neuen Regeln wurden gut angenommen. Time-Slots kanalisierten die Besucherströme und Eislauffans konnten ihr Sportvergnügen besser planen.

Der Eiszauber hat noch bis Sonntag, 28. Februar, geöffnet. Um 20 Uhr endet die erste Saison des Rundkurses. Am Montag starten die Abbauarbeiten. Die mobile Eisbahn wird eingelagert und der Rasen für das „Volksi“ neu angelegt.  „Für die nächste Eislaufsaison überlegen wir zusätzliche Attraktionen. Zuvor steht jedoch die Sommer-Badesaison an, die uns in Anbetracht der Pandemie voraussichtlich wieder vor große Herausforderungen stellen wird“, erklärt Roland Oberhauser, Leiter der städtischen Betriebe. Die überdachte Freifläche in der Eisarena ist noch bis Sonntag, 14. März, geöffnet.

Der Eiszauber endet am So, 28. Februar, 20 Uhr
Die Überdachte Freifläche in der Eisarena ist noch bis So, 14. März, geöffnet

Öffnungszeiten (täglich):
Vormittagslauf von 9 bis 12 Uhr (letzter Einlass: 11 Uhr)
Nachmittagslauf von 13 bis 16.30 Uhr (letzter Einlass: 15 Uhr)
Abendlauf von 18 bis 20 Uhr.

Der aktuelle Besucher*innenstand ist auf der Website der Stadt Salzburg unter www.stadt-salzburg.at/eislaufspass/eisarena.html abrufbar. Einfach vor Aufbruch in den Volksgarten die Auslastung checken.

Eva Kuchner-Philipp