Massentests: Andrang ungebrochen, schon 16.344 Teilnehmer

Freitag, 11.12.2020
Für Samstag werden Zelte vorm Kongresshaus aufgestellt

Der Andrang zu den Massentests in der Stadt Salzburg ist weiter ungebrochen. Zum Stand Freitag, 14.30 Uhr, verzeichnete die Mozartstadt bereits 16.344 Personen, die sich testen haben lassen. Davon waren 28 positiv.

Die Menschenschlangen vorm Kongresshaus haben sich mittlerweile aufgelöst. Dank der neun zusätzlich von der Messe hierher verlegten Spuren, läuft die Testung nun ohne längere Wartezeiten ab.

Unterstand für Testwillige

Weil das Wetter morgen nicht mehr so schön sein wird, werden von der Freiwilligen Feuerwehr Samstagfrüh Zelte vorm Kongresshaus als Unterstände für die Testwilligen aufgestellt. Zwei davon mit 4 x 8 m und vier weitere Zelte mit 4 x 4 m Größe. Im Messezentrum und beim Flughafen stehen ausreichend überdachte bzw. Innenflächen zur Verfügung.

Karl Schupfer