Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Gratis-Eislauf am 24.12. – 4.000 Euro für Kinderkrebshilfe

Bgm.-Stv. Auinger: Eislauf-Fans spendeten - Sparkasse verdoppelte Betrag
 
Fr, 10. Jänner 2020

Sich die Wartezeit aufs Christkind verkürzen und Gutes tun: Beim bereits traditionellen Gratis-Eislauf am 24. Dezember drehten 650 Eislauf-Fans ihre Runden in der Eisarena im Volksgarten und spendeten 1058 Euro für die Kinderkrebshilfe, hinzu kamen 852 Euro aus dem Schlittschuhverleih. Die Salzburger Sparkasse verdoppelte die Summe und rundete auf. Kürzlich konnte Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe einen Scheck über 4.000 Euro entgegennehmen und bedankte sich herzlich für das etwas verspätete Weihnachtsgeschenk für die kleinen Patienten. „Bei der Kinderkrebshilfe ist die Spende bestens aufgehoben. Die Aktion ist seit vielen Jahren ein Riesenerfolg. Ein großes Dankeschön gebührt den zahlreichen großzügigen Spenderinnen und Spendern sowie unserem Team in der Eisarena. Ganz besonders bedanke ich mich aber bei der Salzburger Sparkasse, die diese Aktion immer großzügig unterstützt“, betonte Vizebürgermeister Bernhard Auinger, der gemeinsam mit Sparkassen-Vorstand Markus Sattel den Scheck überreichte.

Noch bis 15. März können Hobbyeisläufer*innen dem gesunden Ausdauersport frönen. 3.600 m² überdachte Eisfläche bieten dafür beste Bedingungen.

Öffnungszeiten Eisarena:
Publikumslauf bis 15.3.
täglich 10–16.15 Uhr
Mo, Mi und Sa Abendlauf von 19.15-20.30 Uhr (endet am 7.3.2020)


www.stadt-salzburg.at
Guter Zweck Guter Zweck
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg
Stand: 10.1.2020, Jochen Höfferer