Hintergrundbild
 
Wirtschaft & Gewerbe
Grünmarkt

Geschichte des Universitätsplatz

Bild vergrößernGrünmarkt heute; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Grünmarkt heute; Quelle: honorarfreies Pressebild: Stadtgemeinde Salzburg, J. Killer

Bild vergrößernGrünmarkt einst; Quelle: Postkarte aus dem Stadtarchiv und Statistik der Stadt Salzburg

Grünmarkt einst; Quelle: Postkarte aus dem Stadtarchiv und Statistik der Stadt Salzburg

Seit Juli 1984 wird der Grünmarkt am Universitätsplatz als Ganztagsmarkt geführt.
Der Marktbrunnen mit seinem historischen Brunnenbecken ist ein reiner Trinkwasserbrunnen und steht auf seinem jetzigen Standort seit 1940. Die Pflasterung wurde im Juli 1992 nach Plänen von Boris Podrecca erneuert und gleichzeitig die Öffnung des Almkanal zur Einsicht in seiner wunderschönen Form ermöglicht.

Am 1. Mai 1857 wurde der Salzburger Wochenmarkt vom Marktplatz (seit 1927 „Alter Markt") auf den Universitätsplatz verlegt. Dieses 150-Jahr-Jubiläum des „Grünmarktes" ist Anlass, die Entwicklung der Salzburger Marktplätze vom Mittelalter bis zur Gegenwart nachzuzeichnen und auch die Bedeutung der traditionellen Salzburger Jahrmärkte zu würdigen. 

Noch Fragen?

Stand: 19.1.2017, Richilde Haybäck