Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Baumschnitt in der Franz-Josef-Straße startet

Platanen-Allee wird ab kommender Woche fachgerecht in Form gebracht
 
Fr, 8. Februar 2013

Das Gartenamt der Stadt Salzburg startet ab kommender Woche den professionellen Schnitt der großen Platanen in der Franz-Josef-Straße. Die Allee wird dabei fachgerecht in Form gebracht. Der Astschnitt unterstützt das gesunde Wachstum der Bäume und sichert eine dichte Belaubung im Frühjahr.

„Wie schon 2008 und regelmäßig davor sorgen wir dafür, dass die Äste nicht ausbrechen und damit große Wunden an den Bäumen hinterlassen“, erklärt Gartenamtschef Christian Stadler. Und er versichert: „Der nötige, radikale Rückschnitt sieht momentan heftig aus und sorgt immer wieder für Vorbehalte. Aber er tut den Bäumen nichts! Ganz im Gegenteil: Wir fördern damit die Wachstumskraft. Befürchtungen, dass sich die Bäume vom Schnitt nicht erholen könnten, sind völlig unbegründet.“ Davon könne man sich jedenfalls am Ende des Frühjahrs überzeugen, wenn die Bäume dank des fachmännisch durchgeführten Rückschnitts umso kräftiger austreiben würden.

Insgesamt werden 35 Platanen gestutzt. Die Arbeiten dauern rund 14 Tage. Anrainer und Verkehrsteilnehmer werden wegen möglicher kurzzeitiger Behinderungen um Verständnis ersucht.


www.stadt-salzburg.at
Anno 2008: Anno 2008:
© honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg/Gartenamt
Stand: 8.2.2013, Karl Schupfer