Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Rad:Dialog mit der Bevölkerung geht in die nächste Runde

Am 5. November in der TriBühne Lehen sind wieder die Alltagsexpert*innen am Wort
 
Do, 24. Oktober 2019

Was bringt Menschen aufs Rad? Wo finde ich welche Services? Welche Förderungen für Lastenräder und Radanhänger gibt es? Und welche baulichen Maßnahmen sind konkret für die kommenden Monate zur Verbesserung der Radinfrastruktur geplant?
Aufbauend auf den Ergebnissen des Rad:Dialogs 2018 soll diesen Fragen nachgegangen werden und die Meinungen der Expert*innen eingeholt werden: All jener, die in Salzburg radeln! Dazu werden fünf Dialogstationen bereit stehen, die alle Teilnehmer*innen durchlaufen können.

Dienstag, 5. November, 18 Uhr, TriBühne Lehen

Anmeldung ist dafür keine erforderlich. Alle Interessierten und Alltagsexpert*innen in Sachen Radfahren in Salzburg, sind herzlich willkommen. Bereits jetzt werden pro Tag 100.000 Wege in der Stadt Salzburg mit dem Fahrrad zurückgelegt. Das entspricht einem Rad-Anteil von 20 Prozent. Bis 2025 soll dieser Anteil auf 24 Prozent angehoben werden. Um diese Ziel zu erreichen, braucht es die Expertise der Radfahrer*innen!


www.stadt-salzburg.at
Gemeinsam für Verbesserungen sorgen Gemeinsam für Verbesserungen sorgen
© Honorarfreies Pressebild: Stadt Salzburg / Jakob Knoll
Stand: 24.10.2019, Stefan Tschandl