Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Familien in der Ausnahmesituation nicht im Regen stehen lassen

Hagenauer: „Kinder- und Jugendhilfe bietet unkompliziert telefonische Hilfe"
 
Do, 26. März 2020

Ganz Österreich befindet sich wegen der Corona-Krise in einer noch nie dagewesenen Ausnahmesituation. Viele Erwachsene kommen damit besser, andere nicht so gut zurecht. Wegen der Ausgangsbeschränkungen sind alle mehr zu Hause. Oft fehlt die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und für sich zu sein, familiäre Konflikte scheinen programmiert. Auch viele Kinder und Jugendliche fühlen sich momentan überfordert. Sie brauchen jemanden zum Reden, aber mit den Familienmitgliedern klappt das oft nicht so gut. Für alle - Eltern und Kinder - hat die Stadt Salzburg jetzt eine eigene Beratungshotline ins Leben gerufen. Unter der Telefonnummer 0662 8072 3993 berät die Kinder- und Jugendhilfe des Sozialamts Familien montags bis freitags kostenlos von 8 bis 20 Uhr. Die zuständige Sozialstadträtin Anja Hagenauer dazu: „In der aktuellen Situation geht es darum, Kinder und Eltern nicht mit ihren kleinen und auch größeren Problemen, die durch das enge Zusammenleben entstehen, allein zu lassen. Die Kinder- und Jugendhilfe kennt diese Probleme gut - über 90 Prozent ihrer Arbeit besteht darin, gemeinsam mit Familien eine positive Zukunft zu gestalten. Daher appelliere ich an alle: In der jetzigen Situation nicht zuwarten bis aus Kleinigkeiten echte Konflikte werden, sondern sich unkompliziert von den Expert*innen helfen lassen!“

Noch individuellere Hilfe bietet die Hotline der Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Telefonnummer 0 5 7255 34 333, montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr. Hier unterstützt und berät ein Team aus Ärzt*innen, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen, Ergotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen – ganz nach individuellen Erfordernissen und Bedürfnissen.

Und auch das Beratungsteam der kija (Salzburger Kinder- und Jugendanwaltschaft) hat sein Angebot ausgebaut und ist länger erreichbar: Alle unter 21 Jahren können sich unter der Telefonnummer 0 662 430 550 ab sofort montags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr beraten lassen. Zusätzlich hat man hier einen eigenen Beratungs-Chatroom für Kinder und Jugendliche geöffnet.
Näheres unter www.kija-sbg.at

Beratungshotline Kinder- und Jugendhilfe
Beratungshotline Kinder- und Jugendpsychiatrie


www.stadt-salzburg.at
Stand: 27.3.2020, Sabine Möseneder