Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Presse

Bauausschuss gibt grünes Licht für definitiven Kreisverkehr Max-Ott-Pl

Unterkofler: Bauarbeiten beginnen Mitte September – Kosten betragen ca 740.000 €
 
Di, 9. September 2014

Einstimmig hat am Dienstag, 9. September 2014, der Bauausschuss der Stadt Salzburg den definitiven Bau des Kreisverkehrs am Max-Ott-Platz beschlossen. „Wegen der Bauarbeiten am Salzburger Bahnhof und der dazugehörigen Viadukte wurde der Kreisverkehr 2009 provisorisch als Baustellenregelung eingerichtet. Die Verkehrsregelung hat sich bewährt, so dass ein definitiver Bau absolut sinnvoll ist“, so Baustadträtin Barbara Unterkofler.

Im Zuge der Bauarbeiten wird im Kreuzungsbereich Rainerstraße, Markus-Sittikus-Straße und Ernest-Thun-Straße die Fahrbahnfläche im Ausmaß von rund 1.600 qm erneuert. Gleichzeitig werden die angrenzenden Gehsteige (ca. 800 qm) barrierefrei neu errichtet und die bestehende Oberflächenentwässerung adaptiert. Der Anschluss der Entwässerung erfolgt an die vor kurzem neu errichtete Kanalisation. Unterkofler: „Die Bauarbeiten werden von Mitte September bis Anfang Dezember 2014 durchgeführt. Die Feinasphaltierung kann dann nach der wetterbedingten Winterpause ausgeführt werden. Die Kosten für das Projekt betragen rund 740.000 Euro.“ Nach dem Beschluss im Bauausschuss müssen nun noch der Stadtsenat und der Gemeinderat grünes Licht geben.


Einstimmig beschlossen wurde im Bauausschuss auch die im Zusammenhang mit dem Projekt Verlängerung „Pulvermacherweg“ und der Ansiedlung des Unternehmens Commend Österreich GmbH notwendig gewordene Übernahme von Teilflächen aus den Grundstücken Nr. 174/2, 185/1 und 2551/2, je KG 56528 Liefering II, in das öffentliche Gut der Stadt Salzburg samt Widmung zum Gemeingebrauch.

Gegen die Stimme der FPÖ wurden die Festsetzung (laut Anliegerleistungsgesetz) des Durchschnittspreises aller Hauptkanäle im Gemeindegebiet ab dem 1.10.2014 per Längenmeter mit 1.655,76 € (inkl. 10 % Umsatzsteuer) sowie des Durchschnittspreises eines Hauskanalanschlusses mit 2.409,13 € (inkl. 10 % Umsatzsteuer) beschlossen. Dieser Amtsbericht geht weiter an den Gemeinderat.


Rückfragen:
Dr. Jürgen Wulff-Gegenbaur
Büroleiter Stadträtin Dr. Barbara Unterkofler
Büro: 8072 – 2911
Mobil: 0664 / 85 31 770



www.stadt-salzburg.at
Stand: 9.9.2014, Gabriele Strobl-Schilcher