Hintergrundbild
Wirtschaft & Umwelt
 
Natur & Umwelt
Geschützte Landschaftsteile

Bachlauf in Kasern

Der Geschützte Landschaftsteil Bachlauf in Kasern ist 0,3 ha groß und wurde 1987 unter Schutz gestellt.  

Der von Fettwiesen umgebene Bachlauf am nordöstlichen Rand des Gemeindegebietes der Stadt ist mit seinem natürlichen Kalkschotterbett besonders naturnah erhalten und prägt den Grünraum am nördlichen Rand von Kasern. Der Baumbestand setzt sich wesentlich aus verschiedenen Weidenarten zusammen, nämlich aus Silber-, Bruch-, Asch-, Sal-, Schwarz- und Purpurweiden.
Die mächtigen Silberweiden sind auch als Altholz bedeutsam. Hier stocken aber auch Stieleichen, Vogel- und Traubenkirschen sowie Grauerlen. Die reichlich vorhandene Strauchschicht wird vom Gemeinen Schneeball, dem Spindelstrauch und dem Schwarzen Holler, aber auch von Waldrebe, Brombeere und Himbeere aufgebaut.
Die naturnahen, miteinander vielfach vernetzten Inseln in der intensiv genutzten Landschaft sind als Trittstein-Biotope für viele Tierarten wichtig.

Noch Fragen?

Stand: 18.8.2017, Richilde Haybäck